Intensiv-Therapie

Was bedeutet Intensiv-Therapie?

Die Intensiv-Therapie ist das U-Boot (ein Coaching das oberflächliche Schlauchboot). In der Intensiv-Therapie geht es darum, dass wir uns Ihr Thema in der Tiefe anschauen. 

Körperliche Beschwerden, seelische Probleme, Ängste, Innere Unruhe, Erschöpfungssymptome sind Zeichen, die Sie an der Oberfläche, als Körperempfindung, wahrnehmen. Der Ursprung liegt jedoch im Unterbewusstsein. Wenn Sie nur „das Schlauchboot“ anschauen, drehen Sie eine Extrarunde nach der anderen und wundern sich, warum sich nichts verändert. 

Wenn Sie den tief sitzenden Grund Ihres Themas kennen, können Sie dauerhaft etwas verändern. Sie haben immer die Wahl neu zu lernen, neu zu wählen und sind niemals handlungsunfähig. Ihre Vergangenheit ist nicht Ihr verlängerter Arm für Ihre Zukunft. 

Ich möchte Ihnen anhand von Beispielen erklären, wie wichtig es ist, den Hintergrund zu kennen. 

Beispiel 1:
Der Chef oder die Kollegin kommt schlecht gelaunt ins Büro und Ihr erster Gedanke ist, ob es an Ihnen liegt.

An der Oberfläche zeigt sich Ihre Unsicherheit und ein komisches Gefühl im Magen. In der Tiefe kann aber ein ganz anderes Thema liegen, wie:

  • Angst vor Ablehnung
  • mangelndes Selbstvertrauen
  • das Gefühl nicht dazuzugehören
  • Angst, ein Außenseiter zu sein. 


Die Folge: Sie tun vielleicht alles, um gemocht zu werden und dazuzugehören. Sie verbiegen sich täglich mehr. Sind Sie dann authentisch?

Beispiel 2:
Ihr Partner „kapiert“ einfach nicht, dass das dreckiges Geschirr in den Geschirrspüler gehört und nicht daneben. Auch die Zahnpastatube hat nicht ohne Grund einen Deckel. Im Gedanken möchten Sie Ihren Partner am liebsten an die Wand tackern.

Der eigentliche Grund ist aber nicht die Zahnpasta (das ist das Schlauchboot  – die Oberfläche) sondern in der Tiefe geht es um 

  • Anerkennung
  • Wertschätzung
  • sich gesehen fühlen
  • Erwartung – der Andere soll etwas tun, damit es Ihnen besser geht


Natürlich kann man seinen Ärger erst einmal weglächeln oder runterschlucken, aber beim nächsten Mal sind es dann die Schuhe, die nicht richtig stehen oder etwas anderes.

Die Folge: Innerlich braut sich mehr und mehr ein Unwetter zusammen. Zufriedenheit und eine erfüllte Partnerschaft fühlt sich anders an, oder?

Beispiel 3:
Die Angst vorm Fliegen oder vorm Autofahren kann man ebenfalls verdrängen, in dem Sie einfach Fahrrad fahren oder zu Fuß gehen. Aber lösen Sie dann das Problem? Nein, sie verdrängen und suchen wohlmöglich Ausreden. Dabei träumen Sie doch schon so lange von einer Fernreise. Hier können folgende Themen hinterstehen:

  • Kontrolle abgeben
  • Vertrauen
  • traumatische Erlebnisse
  • negative Konditionierungen


Beispiel 4:

Wie oft sagen Sie JA obwohl Sie NEIN meinen.

  • Anerkennung
  • Wertschätzung
  • Die anderen „brauchen“ mich. Wirklich? 
  • Ich muss doch…
  • Wer viel leistet, der…


Die Folge: Schlafstörungen, Überforderung, drohender Burn-Out, körperliche (psychosomatische) Beschwerden.

Doch was ist mit Ihrem eigenen Leben? Geht das an Ihnen vorbei? Ist Ihnen oft zum Heulen zumute, weil Sie keinen Ausweg sehen? Wie gut, dass es wasserfesten Mascara gibt, oder? Aber der löst leider nur das kosmetische Problem. 

Gefrustet vorm Fernseher

Männer (aber auch Frauen) sitzen meistens abends gefrustet vorm Fernseher und am besten noch mit einer Tafel Schokolade oder Chips, um zu kompensieren (Ersatzbefriedigung) und um sich einfach berieseln zu lassen.

Die Überforderung, dieses Gefühl viel leisten zu müssen und sich nicht zu trauen die eigene Stimme zu erheben, haben Ihren Ursprung in der Tiefe. Vielleicht mussten Sie als Kind auch immer schön still und lieb sein oder hatten Angst, etwas Falsches zu sagen. 

Wie häufig ist doch so Vieles aus der Kindheit an Bedingungen verknüpft.

Diese Wenn…, dann… -Falle gibt es übrigens auch im Erwachsenenalter und manchmal reicht nur ein wehleidiger Seufzer der eigenen älter gewordenen Mutter und schon ist er da – der Trigger aus der Kindheit, bei dem sich so manch erwachsenes Kind auf einmal wieder ganz klein fühlt, weil es diesen Seufzer mit seiner Bedeutung allzu gut von früher kennt. 

Was genau ist denn Ihr Problem, was an der Oberfläche liegt?

Erklären Sie es mir gerne in einem Kennenlern-Gespräch.

Wer braucht dafür schon eine intensive Begleitung

… mögen Sie vielleicht denken?

Gegenfrage: Hat Ihnen die Verdrängung bisher geholfen oder wurde die Beule Ihres Teppichs und Ihre Unzufriedenheit eher höher? Natürlich möchte man das ein oder andere doch lieber unter den Teppich kehren, kenne ich doch auch, aber dauerhaft weiter kommt man so nicht wirklich. 

Wenn Sie schon Vieles ausprobiert und diverse Extrarunden gedreht haben, zeigt das ja, dass Ihr Problem im tiefen Unterbewusstsein verankert ist. Ich begleite Menschen, die wie Sie schon Vieles ausprobiert haben aber immer noch im Alten festhingen. 

Ich helfe Ihnen dabei Ihre Teppichunterseite einmal genauer anzuschauen. 

Möchten Sie wissen, mit welchen Themen Andere zu mir kamen?

Sie

  • konnten sich nicht abgrenzen
  • litten unter diversen körperlichen Symptomen
  • empfanden keine Lebensfreude mehr
  • fühlten sich überfordert, innerlich unruhig, erschöpft
  • litten unter Schlafstörungen
  • fühlten sich überfordert im alltäglichen Leben
  • Job, Familie, Haushalt, Gesellschaft – alles wurde zu viel
  • hatten das Gefühl, immer viel leisten zu müssen, um Anerkennung zu bekommen
  • konnten die eigene Bedürfnisse nicht wahrnehmen
  • hatten wenig Selbstvertrauen
  • waren ängstlich und voller Zweifel
  • und besonders ausgeprägt war: „Was denken bloß die Anderen“

Welchen Vorteil hat die Intensiv-Therapie?

Vielleicht haben Sie schon einmal den Begriff „Neuroplastizität“ gehört. Ihr Gehirn hat die Fähigkeit, seinen Aufbau und seine Funktion so zu verändern, dass ein Umlernen möglich ist. Sie lernen auf die Einflüsse und Anforderungen optimal zu reagieren. Und das bedarf Wiederholungen, damit sich ein neues Geflecht/neue Verbindungen zwischen den einzelnen Nervenzellen bildet.

Wichtig ist, dass Sie Ihr Gehirn kontinuierlich mit positiven Reizen stimulieren. Und genau dabei unterstütze ich Sie in der Zeit zwischen den wöchentlichen 1:1-Sitzungen. Ich bin sozusagen in der ganzen Zeit „neben/bei“ Ihnen. Genau das ist der Unterschied.

Vielleicht erinnern Sie sich an die Zeit, als Sie Fahrradfahren gelernt haben? Dranbleiben, tägliches Üben, weitermachen – am Anfang mit Unterstützung und später allein. Dieses intensive Dranbleiben und Üben hat Sie damals viel schneller an das Ziel gebracht und Sie sicherer werden lassen.

Ich biete Ihnen anfangs Ihre Stützräder und dann können Sie allein das Gleichgewicht hatten.

Veränderung braucht insgesamt ca. 90 Tage

Der Menschen ist ein Gewohnheitstier. Um etwas zu verändern, müssen Sie alte Gewohnheiten loslassen und Ihr Gehirn umprogrammieren. Dafür braucht man in der Regel anfangs ca. 21 Tage, bis die inneren Widerstände stark abnehmen und sich die neue Gewohnheit etabliert. Es fühlt sich danach auch nicht mehr so anstrengend an. Natürlich rebelliert der innere Schweinehund in dieser Zeit ordentlich. Damit Sie weiter in Ihrer Motivation bleiben, bin ich an Ihrer Seite und unterstütze Sie auch zwischen den wöchentlichen Calls in Ihrem Prozess. 

Nach den 21 Tagen kommt die Phase, in der sich Neues verankert. Auch hier ist es wichtig weiterzumachen.

Das nächste Ziel sind dann die kommenden 60/90 Tage. Wenn Sie weitermachen, dranbleiben, Ihre Wiederholungen fortsetzen, werden Sie belohnt, in dem Sie Ihre Veränderung auch positiv wahrnehmen können. Aus dem Neuen entsteht eine Routine. Ihr Gehirn hat das neue Verhalten/Denken schon als Selbstverständlichkeit abgespeichert. Ihr neues Denkmuster verankert sich nach diesen Tagen in Ihrem Gehirn. Das ist dann Ihr neues ICH, Ihr neues Normal

Sie können, wenn Sie mögen, Ihrem Inneren Schweinehund schon einmal „Lebe wohl“ sagen. 

Den wahren Grund erkennen

Ich zeige Ihnen, wie es möglich ist, Kontakt zu Ihren Tiefen, zu Ihrem Unterbewusstsein aufzunehmen und Sie erkennen viel schneller Ihre hindernden eigenen Gedanken und Glaubenssätze.

Manchmal übernehmen wir auch unbewusst die Meinung und Einstellung anderer Personen, wie z. B. die Überzeugungen, Lebenseinstellung der eigenen Eltern/Großeltern. Auch das kann ein Grund sein, warum Sie in Ihrem eigenen Leben ausgebremst werden.

Wir decken es auf!

Von Ihrem Problem endlich zu mir

  • Ich sehe den Background Ihres Problems
  • Wir schauen uns Ihre festgefahrenen Muster an
  • Sie erhalten neue Lösungsansätze


Einmal Erlerntes und Manifestiertes geht Ihnen nicht mehr verloren und begleitet Sie Ihr ganzes Leben.

Ist das nicht unbezahlbar?

Wie genau können Sie mir mit arbeiten?

12 Wochen Intensiv-Therapie im „Shine Bright“-VIP-Premium-Programm

  • Was ist Ihre IST-Situation?
  • Erstellung eines individuellen Behandlungsplans
  • wöchentliche 1:1-Intensiv-Therapie
  • Notfall-Support über den gesamten Zeitraum über einen Messenger zwischen den Sitzungen

  • Zugang zu einem Mitgliederbereich

     

  • wöchentliche To-Dos, um die Energie zu halten und um Ihr altes Verhaltensmuster abzutrainieren. 
  • Übungsblätter, die Sie be- und erarbeiten
  • Journaling/Tagebuch, um Erfolge festzuhalten
  • Meditationen, um den Umgang mit Ihren Gefühlen zu verbessern und dem Stress besser gewachsen zu sein. Es verstärkt Ihre positiven Persönlichkeitseigenschaften.
  • Übungen: für Kontinuität und  Wiederholungen, neu Erlerntes manifestiert sich. Es entsteht ein neues neuronales Netz in Ihrem Gehirn. Neue Neuronen verbinden sich über die Synapsen. Und einmal Erlerntes geht nie wieder verloren.

  • Wenn Sie wünschen, „erinnere“ ich Sie zudem liebevoll und konsequent an Ihre gewünschte Veränderung und trete Ihnen ein wenig in Ihrem Prozess auf die Füße.

12 Wochen Intensiv-Therapie im „Shine Bright“-GRUPPEN-Programm

  • In einem vorab geführten Einzelgespräch schauen wir uns Ihre Ausgangssituation an.
  • Erstellung eines Behandlungsplans

  • Wöchentlicher GRUPPEN-CALL mit mir und 3-4 anderen Coaching-Teilnehmern (Online). Dieses hat den Vorteil, dass Sie sowohl von meiner Erfahrung und meinen Tools als auch von den Themen der anderen TeilnehmerInnen profitieren.

  • wöchentliche To-Dos, um die Energie zu halten und um Ihr altes Verhaltensmuster abzutrainieren.

     

  • Parallel zur Gruppentherapie haben Sie die Möglichkeit in den Austausch mit den anderen Teilnehmern zu gehen (z. B. per Gruppen-Messenger oder Facebook-Gruppe).

     

  • Übungsblätter zum be- und erarbeiten
  • Journaling/Tagebuch um Erfolge festzuhalten.
  • Meditationen, um den Umgang mit Ihren Gefühlen zu verbessern und dem Stress besser gewachsen zu sein. Es verstärkt Ihre positiven Persönlichkeitseigenschaften.
  • Übungen: für Kontinuität und Wiederholungen, damit sich Ihr neu Erlerntes manifestieren und verinnerlichen kann. Es entsteht ein neues neuronales Netz in Ihrem Gehirn. Neue Neuronen verbinden sich über die Synapsen.


Nicht enthalten
ist das 1:1-VIP-Premium-Coaching mit mir und auch nicht der Notfall-Support mit mir über einen Messenger. 

6 Monate Intensiv-Therapie im „Shine Bright“-VIP-Premium-Programm

  • Möchten Sie eine längere Begleitung und noch tiefer und intensiver an sich und an mehreren Themen arbeiten, so biete ich Ihnen  ganze 6 Monate Unterstützung an.

  • In den ersten 3 Monaten stehe ich Ihnen wöchentlich persönlich im 1:1 VIP-Support an Ihrer Seite (primär online oder teilweise vor Ort, wenn Sie aus der Nähe kommen)

  • Nach den ersten 3 Monaten treffen wir uns dann 2 – 3x monatlich im 1:1 VIP-Call online.

  • Auch hier biete ich Ihnen während der gesamten Zeit einen Akut-Notfall-Support über einen Messenger.

  • Die Inhalte der 12 Wochen Begleitung in meinem „Shine Bright“-VIP-Premium-Programm sind hier inkludiert und werden in den 6 Monaten noch tiefer und länger intensiviert und erweitert.

Sind Sie neugierig geworden?

Dann buchen Sie sich Ihr 15-minütiges Infogespräch. Der beste Zeitpunkt ist immer JETZT!

Ihr Leben ist wertvoll und die beste Investition ist immer die in sich selbst. 

 

Das Schönste, was mir eine Kundin im Anschluss sagte war:

„Ich danke dir von ganzem Herzen. Du hast mir die Tür in eine völlig neue Welt geöffnet.“

Wie wunderbar!

Die Erfolgsgeschichten meiner KundInnen.
Überzeugen Sie sich selbst: